Lassen Sie sich von unseren Ärzten (m/w) zur Botox-Behandlung beraten:

  • ModernBeauty und Operation.de sind unabhängige Service-Portale und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

Unsere Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie in Ihrer Nähe beraten Sie gerne zu Ihrer Wunschbehandlung. Senden Sie dazu einfach folgende Informationen an uns:

[contact-form-7 id="34104" title="Contact form 1"]

Unsere Ärzte sind ausgezeichnet!

Botox Behandlung – Der richtige Arzt und Beratung vor dem Eingriff

BotoxWahl des richtigen Facharztes: Der Arzt sollte über sehr gute anatomische Kenntnisse, bevorzugt als Dermatologe oder Plastischer Chirurg, verfügen. Er sollte sich Zeit für Beratung und Aufklärung nehmen und größten Wert auf die verwendete Substanz (Qualitätsprodukt) legen. Besondere Beachtung sollte die Art der Dokumentation (verwendete Menge in Einheiten, Injektionspunkte, Fotodokumentation) finden. Nur Ärzte sollen und dürfen Faltenbehandlungen mit Botox-Injektionen vornehmen.

Um die Fähigkeiten des behandelnden Arztes zu beurteilen, empfiehlt es sich, sein gesamtes Leistungsspektrum zu betrachten. Intensive operative und ästhetische Tätigkeit ist ein guter Hinweis auf seine Kompetenz für eine Botox-Behandlung.

Tests und Voruntersuchungen / Informationen für den behandelnden Arzt: Im Beratungsgespräch sollte der Arzt alle wichtigen Informationen vom Patienten erhalten (z.B. Medikamenteneinnahme). Für eine Faltenbehandlung mit Botox sind keine Voruntersuchungen erforderlich.

Eine Botox-Behandlung ist ein minimal-invasiver Eingriff. Vorkehrungen wie für einen chirurgischen Eingriff müssen keine vorgenommen werden.

Einnahme von Medikamenten: Für eine Botox-Behandlung gibt es keine Hinweise auf Wechselwirkungen auf andere Medikamente.

Einzureichende Unterlagen: Der Patient sollte im Beratungsgespräch alle notwendigen Informationen zur Botox-Behandlung erhalten und all seine Fragen und Bedenken, falls vorhanden, müssen restlos ausgeräumt sein. Er bestätigt dieses Beratungsgespräch und seine Einwilligung zum Eingriff im Idealfall, wie für jeden anderen Eingriff, schriftlich.

Patienten mit Angst vor der Botox Behandlung: Das Beratungsgespräch sollte dem Patienten die Angst vor dem Eingriff nehmen. Ist der Patient besonders schmerzempfindlich, kann auf die zu behandelnde Region ein Lokalanästhetikum (Betäubungscreme) aufgetragen werden.

 

operation.de – Operationen nach Körperregionen