Lidstraffung / Blepharoplastik – Alternativen und Heilungschancen

Das Ziel: PatientInnen,
die eine Lidstraffung wünschen, erwarten hiervon eine deutliche aber
unauffällige und natürliche symmetrische
Verbesserung ihres Aussehens, nicht unbedingt um viel jünger auszusehen,
sondern um eine frischere und positivere Ausstrahlung zu haben.

Heilungschancen: Schönheit
ist nicht messbar: somit hängt die Zufriedenheit mit dem operativen Ergebnis,
neben der Erfahrung und dem technischen Können des Plastischen Chirurgen, auch
stark davon ab, ob die vorherige Beratung das Operationsziel klar eingrenzen
und deutlich machen konnte. Der Alterungsprozess schreitet dennoch von einem
neuen Startpunkt aus fort. Funktionelle Beeinträchtigungen wie eine
Gesichtsfeldeinschränkung sollten nach Abschluss der Wundheilung beseitigt
sein.

Alternativen zur Operation: Bei
Schlupflidern muss der etwaige Nutzen einer Brauen/Stirnstraffung erwogen
werden. Bezüglich der Veränderungen an den Lidern selbst gibt es bei Wunsch
nach Änderung keine Alternative zur Operation.

Entscheidung für die Lidstraffung: Liegt
ein klarer Wunsch nach einer umfassenden und dauerhaften sowie natürlich
erscheinenden Verjüngungsoperation vor, so bleibt keine Alternative zur
Operation, wobei die Technik und Planung aber in höchstem Maße individuell
geschehen sollte. Eine qualifizierte Beratung sollte auch die Gesamtharmonie des
Gesichts beinhalten: so lässt sich eine endoskopische Mittelgesichtsstraffung
gut mit einer Unterlidstraffung kombinieren.

operation.de – Operationen nach Körperregionen