Hypospadie – Diagnose und Differenzialdiagnose

Meistens
wird die Hypospadie direkt nach der Geburt diagnostiziert, kann aber bei
ausgeprägten Vorhautverklebungen erst später auffällig werden. Sie zeigt eine
gespaltene Vorhaut mit der typischen „Vorhautschürze“ auf der Penisrückseite und
eine Verlagerung der Harnröhrenmündung auf der Penisunterseite.

operation.de – Operationen nach Körperregionen