Liposuktion – Nachsorge nach der OP Fettabsaugung (Teil 1)

Ergebnis: Durch die Liposuktion kommt es zum
Anschwellen des behandelten Weichteilgewebes. Um die Schwellung nach Abschluß
der Operation zu vermindern, sollte das angepasste Kompressionsmieder über ca.
4 Wochen kontinuierlich getragen werden.

Der Schwellungsrückgang kann darüber hinaus durch die
Einnahme von ausschwemmenden natürlichen Wirkstoffen sowie durch Lymphdrainage
bzw. endermologische Behandlung effektiv beschleunigt werden. 4 bis 6 Wochen
nach der Operation sollte sich der Großteil der Schwellung zurück entwickelt
haben.

Kontrolltermine: Nach 5 bis 7 Tagen werden gegebenenfalls eingebrachte
Hautnähte entfernt. Ein weiterer Kontrolltermin wird beispielsweise 6 Wochen
nach der Operation durchgeführt. Eine Endkontrolle findet üblicherweise 6
Monate nach der Operation statt. Zu diesem Zeitpunkt sollte ein stabiles und
sich nicht mehr weiter veränderndes Ergebnis vorliegen.

Einschränkungen
nach der Fettabsaugung:
Nach der Operation ist normale körperliche Bewegung sinnvoll und möglich.
Gesteigerte körperliche Belastung bzw. sportliche Betätigung kann grundsätzlich
ca. 2 bis 3 Wochen nach der Operation wieder begonnen werden.

operation.de – Operationen nach Körperregionen