QUICKLINKS

Lassen Sie sich von einem Operation.de-Arzt zur Fettabsaugung beraten:

Unsere Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie in Ihrer Nähe beraten Sie gerne zu Ihrer Wunschbehandlung. Senden Sie dazu einfach folgende Informationen an uns:

 

Unsere Ärzte sind ausgezeichnet!

Liposuktion - Alternativen, Erfolgsrate und Risiken

Grund und Ziel der Fettabsaugung: In den meisten Fällen steht die Verbesserung der Körperkontur durch Entfernung von Problemzonen im Vordergrund. Die Patienten fühlen sich durch die Fettansammlungen sowohl in bekleidetem, vor allem aber in unbekleidetem Zustand, oftmals sehr unwohl. Das Tragen weiter Kleidung sowie Einschränkungen bei der Ausübung von Sport oder im Sexualleben mit zunehmender sozialer Isolation sind nicht selten die Folge. Durch Entfernung der in aller Regel therapieresistenten Problemzonen kann die Lebensqualität durch ein verbessertes Körpergefühl deutlich gesteigert werden.

Erfolgsrate: Die Möglichkeit für die Entfernung auch größerer Fettgewebsmengen zur optimalen Konturverbesserung ist mit den heute zur Verfügung stehenden Techniken hervorragend. Ziel der Operation ist ein natürlich wirkendes Ergebnis ohne später sichtbare Hinweise auf den erfolgten Eingriff. Hierfür sind eine sorgfältige Indikationsstellung und die Behandlung durch einen auf dem Gebiet der Fettabsaugung erfahrenen Spezialisten erforderlich.

Daneben sind aber auch eine ausgewogene Ernährung und sportliche Betätigung nach der Operation wichtige Grundlagen, das operative Ergebnis langfristig zu halten. Üblicherweise wird die Motivation der Patienten zur Einhaltung bewussterer Ernährung und Ausübung von Sport durch eine erfolgreiche Operation erheblich gesteigert.

Alternativen zu dieser Operation: Diät und Ausübung von Sport sind zunächst sehr gute Alternativen, Übergewicht und angesammelte Fettdepots zu reduzieren. Im Fall anlage- oder erkrankungsbedingter Fettanreicherung sind diese Behandlungsalternativen jedoch oftmals erfolglos. Nichtoperative Behandlungsmaßnahmen (wie bspw. Ultraschall) haben sich als ineffizient erwiesen. Von der Behandlung mit der ‘Fettwegspritze’ ist wegen ganz erheblicher Nebenwirkungen und ausbleibendem Erfolg bzw. häufiger Befundverschlechterung mit lokaler Fettgewebszunahme in jedem Fall abzuraten.

Entscheidung für die Operation: Frustration über erfolglose Gewichtsreduktion bzw. Problemzonenbehandlung durch Diät und Sport, eingeschränkte Lebensqualität, vermindertes Selbstwertgefühl, eingeschränktes Sozialverhalten mit Problemen in der Partnerschaft und im Sexualleben sowie der Wunsch nach freier Kleidungswahl sind Gründe, sich über operative Behandlungsmöglichkeiten informieren zu lassen und bewegen Patienten oftmals, sich für eine Fettabsaugung zu entscheiden.

Risiken der Operation: Zu den spezifischen Operationsrisiken durch Fettabsaugung gehören Konturunregelmässigkeit bzw. Dellenbildung, Seitenungleichheit und Serombildung (vorübergehende lokale Ansammlung von Körperflüssigkeit). Wie bei jeder Operation muss auch über unspezifische Risiken wie Infektion, Wundheilungsstörung, verbreiterte Narben etc. aufgeklärt werden.

Im Aufklärungsgespräch geht ein seriöser Operateur ausführlich auf die Risiken der Fettabsaugung ein. Wird eine Vollnarkose durchgeführt, erfolgt eine Aufklärung bzgl. der Risiken der Narkose durch den Narkosearzt.

 

Artikelinformationen

Autor:

operation.de - Operationen nach Körperregionen

Operationen der Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopäden und Unfallchirurgen beschäftigen sich u.a. mit Bänderrissen und Arthrosen in den Gelenken. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen zu den Krankheitsbildern der Orthopädie - zusätzlich stellen sich Ärzte und Kliniken vor.

» mehr

Operationen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie / Schönheitsoperationen

Die plastische Chirurgie hat funktionelle oder kosmetische Gründe. Unterschieden wird zwischen Ästhetischer Chirurgie / Schönheitsoperationen, Rekonstruktiver-, Verbrennungs- sowie Handchirurgie. Finden Sie auf operation.de Fachärzte und Kliniken dieses Fachgebietes.   » mehr

Operationen der Neurochirurgie

Die Neurochirurgie als eigenes Fachgebiet beschäftigt sich mit dem zentralen und peripheren Nervensystem. Patienten finden auf operation.de neben Informationen zu diesem Thema auch Fachärzte und Kliniken der Neurochirurgie.

» mehr

Operationen der Urologie

Urologen behandeln Krankheiten an Niere, Harnblase, Harnleiter, Harnröhre, Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläßchen, Penis und Prostata. operation.de informiert über Krankheiten der Urologie und nennt Fachärzte / Kliniken.

» mehr

Operationen der Augenchirurgie / Augenheilkunde

Weltweit ist ein augenchirurgischer Eingriff die am häufigsten durchgeführte Operation: die Operation des Katarakts, auch Grauer Star genannt. operation.de informiert über verschiedene Eingriffe der Augenchirurgie, wie bspw. zum Thema Makulaforamen.

» mehr

Operationen der MKG-Chirurgie

MKG steht für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. operation.de informiert Patienten über die Eingriffe der MKG-Chirurgie. Gleichzeitig haben Patienten die Möglichkeit, nach passenden MKG-Chirurgen oder Kliniken zu suchen.

» mehr

Operationen der HNO - Chirurgie (Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

HNO - Chirurgen behandeln Ohren, Kehlkopf, Rachen und Mundhöhle, die oberen Luftwege, die Speiseröhre und die unteren Luftwege. HNO-Kliniken und Fachärzte werden auf operation.de vorgestellt, ebenso wie verschiedene Krankheiten und Operationen.

» mehr

Operationen der Allgemeinen Chirurgie

Die 8 Teilgebiete der Chirurgie sind Allgemeine Chirurgie, Herz-
chirurgie, Thoraxchirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Kinderchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie.

» mehr

Operationen der Gynäkologie und Frauenheilkunde

Häufig durchgeführte Operationen und Eingriffe der Gynäkologie sind bspw. die Entfernung von Eierstockzysten oder die Entfernung der Gebärmutter. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen dazu ... Frauenärzte und Frauenkliniken stellen sich vor.

» mehr

Operationen der Kinderchirurgie

Bekannte und häufige Operationen innerhalb der Kinderchirurgie sind u.a. Leistenbruch-OPs, Blinddarmentfernunen oder Operationen an der Vorhaut (bspw. Vorhautverengung / Phimose). Eltern finden auf operation.de Kinderchirurgen und kinderchirurgische Kliniken.

» mehr

Operationen der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Auf operation.de erhalten Patienten hilfreiche Informationen zu Operationen der Herzchirurgie, der Thoraxchirurgie und der Gefäßchirurgie. Auch können entsprechende Kliniken und Fachärzte gesucht bzw. kontaktiert werden.

» mehr

Operationen der Viszeralchirurgie

Als Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie) bezeichnet man Operationen an den Organen im Bauch (Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz, Schilddrüse, Nebenschilddrüse). Auch Leistenbrüche gehören zur Viszeralchirurgie.

» mehr

  • Navigation
<
>
jump to top