QUICKLINKS

Lassen Sie sich von unseren Ärzten (m/w) zur Brustvergrößerung beraten:

  • ModernBeauty und Operation.de sind unabhängige Service-Portale und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

Unsere Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie in Ihrer Nähe beraten Sie gerne zu Ihrer Wunschbehandlung. Senden Sie dazu einfach folgende Informationen an uns:

 

Unsere Ärzte sind ausgezeichnet!

Brust OP (Brustvergrößerung) - Alternativen, Erfolgsraten und Heilungschancen

Grund und Ziel der Operation: Durch die Form-bzw. Volumenkorrektur soll die eingeschränkte Lebensqualität verbessert bzw. wieder hergestellt werden. Wegen des Verzichts auf ungewünschte Hilfsmittel wie Push-up oder BH-Einlagen können Unsicherheiten und Komplexe leichter abgebaut werden. Dies ermöglicht den Betroffenen, mit einem in diesem Bereich gefestigten Selbstbewusstsein auch gegenüber Partnern bzw. Dritten aufzutreten und u.a. Beziehungsängste abzubauen. Nicht gewohnte bzw. gewünschte Tätigkeiten, wie z.B. freie Kleidungswahl, Saunabesuch oder Ausübung des Sexuallebens, können durch das deutlich verbesserte Körpergefühl leichter wieder aufgenommen werden.

Das Ziel nach durchgeführter Brustvergrößerung sollte in jedem Fall ein langfristig formstabiles und aus Sicht der Patientin ästhetisch ansprechendes Ergebnis sein. In den meisten Fällen besteht der ausdrückliche Wunsch nach einem völlig natürlichen Ergebnis, welches keinen Rückschluss auf den operativen Eingriff zulässt.

Erfolgsrate: Ein langfristig ästhetisch befriedigendes Ergebnis nach Brustvergrößerung hängt neben den individuellen Voraussetzungen der Patientin u.a. auch von der passend gewählten operativen Technik sowie den fachlich-technischen Qualitäten des hierin erfahrenen Plastischen Chirurgen ab.

Alternativen zu dieser Operation: Nichtoperative Möglichkeiten zur Brustvergrößerung, wie z.B. Push-up, BH-Einlagen oder Vakuumtherapie, stellen aus Sicht der Patientin erfahrungsgemäß keine befriedigenden Alternativen dar. Operative Möglichkeiten wie die ästhetische Brustvergrößerung durch Eigenfettunterspritzungen sollten wegen der geringen Voraussagbarkeit bzgl. Qualität und Quantität des verbleibenden Fettgewebes ebenso kritisch gesehen werden, wie die Einschränkung mammographischer Krebsvorsorge infolge von Fett- bzw. Hyaluronsäureeinbringung in das wegen grundsätzlicher Krebs-Gefahr zu untersuchende Brustdrüsengewebe.

Entscheidung für die Operation: Eingeschränkte Lebensqualität, vermindertes Selbstwertgefühl, Komplexe, Unterlassen gewünschter bzw. gewohnter Tätigkeiten (freie Kleidungswahl, Sport, Sauna), verändertes Sexualverhalten und Partnerschaftsprobleme sind häufige Gründe, sich über Möglichkeiten einer Brustvergrößerung zu informieren. Abhängig vom Befund und den Bedürfnissen der Patientin wird mit dem Chirurg das individuell passende Operationsverfahren besprochen.

 

Brust OP (Brustvergrößerung) - Risiken

Risiken der Operation: Bei ästhetischen Operationen müssen der zu erwartende Vorteil und die Risiken von Eingriff und Narkose sorgfältig gegeneinander abgewogen werden. Schwere Allgemeinerkrankungen mit erheblich erhöhtem Narkoserisiko wären ein Grund vom Eingriff abzuraten bzw. diesen zu verschieben.

Spezielle Narkoserisiken gibt es für eine Brustvergrößerung nicht. Zu den unspezifischen Operationsrisiken zählen beispielsweise:

  • Infektion, Wundheilungsstörung, Nachblutung, verbreiterte Narben, etc.

Spezifische Risiken einer Brustvergrößerung sind (in Abhängigkeit zur angewandten Technik):

  • verstärkte Kapselbildung (Kapselfibrose, Kapselkontraktur), Verrutschen des Implantates, Absenken des Eigengewebes nach zusätzlicher Straffung.

Artikelinformationen

Autor:

operation.de - Operationen nach Körperregionen

Operationen der Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopäden und Unfallchirurgen beschäftigen sich u.a. mit Bänderrissen und Arthrosen in den Gelenken. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen zu den Krankheitsbildern der Orthopädie - zusätzlich stellen sich Ärzte und Kliniken vor.

» mehr

Operationen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie / Schönheitsoperationen

Die plastische Chirurgie hat funktionelle oder kosmetische Gründe. Unterschieden wird zwischen Ästhetischer Chirurgie / Schönheitsoperationen, Rekonstruktiver-, Verbrennungs- sowie Handchirurgie. Finden Sie auf operation.de Fachärzte und Kliniken dieses Fachgebietes.   » mehr

Operationen der Neurochirurgie

Die Neurochirurgie als eigenes Fachgebiet beschäftigt sich mit dem zentralen und peripheren Nervensystem. Patienten finden auf operation.de neben Informationen zu diesem Thema auch Fachärzte und Kliniken der Neurochirurgie.

» mehr

Operationen der Urologie

Urologen behandeln Krankheiten an Niere, Harnblase, Harnleiter, Harnröhre, Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläßchen, Penis und Prostata. operation.de informiert über Krankheiten der Urologie und nennt Fachärzte / Kliniken.

» mehr

Operationen der Augenchirurgie / Augenheilkunde

Weltweit ist ein augenchirurgischer Eingriff die am häufigsten durchgeführte Operation: die Operation des Katarakts, auch Grauer Star genannt. operation.de informiert über verschiedene Eingriffe der Augenchirurgie, wie bspw. zum Thema Makulaforamen.

» mehr

Operationen der MKG-Chirurgie

MKG steht für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. operation.de informiert Patienten über die Eingriffe der MKG-Chirurgie. Gleichzeitig haben Patienten die Möglichkeit, nach passenden MKG-Chirurgen oder Kliniken zu suchen.

» mehr

Operationen der HNO - Chirurgie (Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

HNO - Chirurgen behandeln Ohren, Kehlkopf, Rachen und Mundhöhle, die oberen Luftwege, die Speiseröhre und die unteren Luftwege. HNO-Kliniken und Fachärzte werden auf operation.de vorgestellt, ebenso wie verschiedene Krankheiten und Operationen.

» mehr

Operationen der Allgemeinen Chirurgie

Die 8 Teilgebiete der Chirurgie sind Allgemeine Chirurgie, Herz-
chirurgie, Thoraxchirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Kinderchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie.

» mehr

Operationen der Gynäkologie und Frauenheilkunde

Häufig durchgeführte Operationen und Eingriffe der Gynäkologie sind bspw. die Entfernung von Eierstockzysten oder die Entfernung der Gebärmutter. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen dazu ... Frauenärzte und Frauenkliniken stellen sich vor.

» mehr

Operationen der Kinderchirurgie

Bekannte und häufige Operationen innerhalb der Kinderchirurgie sind u.a. Leistenbruch-OPs, Blinddarmentfernunen oder Operationen an der Vorhaut (bspw. Vorhautverengung / Phimose). Eltern finden auf operation.de Kinderchirurgen und kinderchirurgische Kliniken.

» mehr

Operationen der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Auf operation.de erhalten Patienten hilfreiche Informationen zu Operationen der Herzchirurgie, der Thoraxchirurgie und der Gefäßchirurgie. Auch können entsprechende Kliniken und Fachärzte gesucht bzw. kontaktiert werden.

» mehr

Operationen der Viszeralchirurgie

Als Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie) bezeichnet man Operationen an den Organen im Bauch (Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz, Schilddrüse, Nebenschilddrüse). Auch Leistenbrüche gehören zur Viszeralchirurgie.

» mehr

  • Navigation
<
>
jump to top