QUICKLINKS

Lassen Sie sich von einem Operation.de-Arzt zur Hyaluronbehandlung beraten:

Unsere Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie in Ihrer Nähe beraten Sie gerne zu Ihrer Wunschbehandlung. Senden Sie dazu einfach folgende Informationen an uns:

 

Unsere Ärzte sind ausgezeichnet!

Hyaluronbehandlung – Ursachen, Symptome und Diagnose

Ursachen: Die Entstehung von Falten und Fältchen sowie die Erschlaffung der Haut sind ein ganz natürlicher Prozess, der mit zunehmendem Alter langsam voranschreitet. Wie schnell beispielsweise Falten entstehen und wie stark die Hautalterung ausgeprägt ist, hängt jedoch von vielen verschiedenen Faktoren ab. Die genetische Veranlagung ist dabei sicherlich ein wichtiger Punkt. So gibt es Frauen und Männer, die bereits mit Ende 20 erste Fältchen bekommen, während andere noch im deutlich höheren Alter eine beneidenswert pralle, straffe Haut haben. Einen starken Einfluss auf die Hautalterung hat offenbar auch die UV-Strahlung: Wer regelmäßig ausgiebige Sonnenbäder genießt oder das Solarium besucht, der kann hiermit auch die Hautstruktur schädigen. Regelmäßiges Rauchen gilt ebenso als Risikofaktor für eine schnellere Hautalterung. Schließlich spielt auch das individuelle Gewicht eine wichtige Rolle: Bei sehr schlanken Menschen ist so deutlich weniger stützendes Fettgewebe vorhanden, so dass Falten und Erschlaffung schneller und stärker in den Blick rücken. Gewichtsschwankungen wiederum machen der Haut ebenfalls zu schaffen – ganz besonders dann, wenn sie stark ausgeprägt sind und sich schnell verändern, wie dies bei Crash-Diäten oder auch nach einer Schwangerschaft der Fall sein kann.

Symptome: Symptome im Sinne von Krankheit sind hier natürlich nicht zu finden. Im Gegenteil sollten etwaige Hauterkrankungen sorgfältig abgeklärt werden, damit hier zunächst die Ursache für Veränderungen gefunden und behandelt werden kann. Die Zeichen der Hautalterung zeigen sich beispielsweise in der Entstehung von Falten, die sich nach und nach zu richtiggehenden Faltenkanälen ausbilden können, sowie in erschlaffter Haut ohne Spannkraft. Bei bereits stärker fortgeschrittener Alterung können beispielsweise auch die Wangen richtiggehend einfallen, wenn das stützende Fett- und Bindegewebe abgebaut wird.

Diagnose: Die Diagnose wird in der Regel durch genaue Anamnese sowie Untersuchung der betroffenen Gesichtspartien gestellt. Bildgebende Verfahren oder Laboruntersuchungen sind in der Regel nicht notwendig. Allerdings sollte der Arzt genau einschätzen können, ob eine Hyaluronbehandlung im vorliegenden Fall die gewünschte Verbesserung bringt, oder ob gegebenenfalls doch eine andere Methode vorzuziehen ist. Dies kann beispielsweise dann der Fall sein, wenn es sich bei den Falten vornehmlich um Mimikfalten handelt. Diese können mit Botox gut korrigiert werden. Auch bei bereits stärker vorangeschrittener Hautalterung ist eine Hyaluronbehandlung vielleicht nicht die erste Wahl.

 

Artikelinformationen

operation.de - Operationen nach Körperregionen

Operationen der Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopäden und Unfallchirurgen beschäftigen sich u.a. mit Bänderrissen und Arthrosen in den Gelenken. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen zu den Krankheitsbildern der Orthopädie - zusätzlich stellen sich Ärzte und Kliniken vor.

» mehr

Operationen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie / Schönheitsoperationen

Die plastische Chirurgie hat funktionelle oder kosmetische Gründe. Unterschieden wird zwischen Ästhetischer Chirurgie / Schönheitsoperationen, Rekonstruktiver-, Verbrennungs- sowie Handchirurgie. Finden Sie auf operation.de Fachärzte und Kliniken dieses Fachgebietes.   » mehr

Operationen der Neurochirurgie

Die Neurochirurgie als eigenes Fachgebiet beschäftigt sich mit dem zentralen und peripheren Nervensystem. Patienten finden auf operation.de neben Informationen zu diesem Thema auch Fachärzte und Kliniken der Neurochirurgie.

» mehr

Operationen der Urologie

Urologen behandeln Krankheiten an Niere, Harnblase, Harnleiter, Harnröhre, Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläßchen, Penis und Prostata. operation.de informiert über Krankheiten der Urologie und nennt Fachärzte / Kliniken.

» mehr

Operationen der Augenchirurgie / Augenheilkunde

Weltweit ist ein augenchirurgischer Eingriff die am häufigsten durchgeführte Operation: die Operation des Katarakts, auch Grauer Star genannt. operation.de informiert über verschiedene Eingriffe der Augenchirurgie, wie bspw. zum Thema Makulaforamen.

» mehr

Operationen der MKG-Chirurgie

MKG steht für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. operation.de informiert Patienten über die Eingriffe der MKG-Chirurgie. Gleichzeitig haben Patienten die Möglichkeit, nach passenden MKG-Chirurgen oder Kliniken zu suchen.

» mehr

Operationen der HNO - Chirurgie (Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

HNO - Chirurgen behandeln Ohren, Kehlkopf, Rachen und Mundhöhle, die oberen Luftwege, die Speiseröhre und die unteren Luftwege. HNO-Kliniken und Fachärzte werden auf operation.de vorgestellt, ebenso wie verschiedene Krankheiten und Operationen.

» mehr

Operationen der Allgemeinen Chirurgie

Die 8 Teilgebiete der Chirurgie sind Allgemeine Chirurgie, Herz-
chirurgie, Thoraxchirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Kinderchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie.

» mehr

Operationen der Gynäkologie und Frauenheilkunde

Häufig durchgeführte Operationen und Eingriffe der Gynäkologie sind bspw. die Entfernung von Eierstockzysten oder die Entfernung der Gebärmutter. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen dazu ... Frauenärzte und Frauenkliniken stellen sich vor.

» mehr

Operationen der Kinderchirurgie

Bekannte und häufige Operationen innerhalb der Kinderchirurgie sind u.a. Leistenbruch-OPs, Blinddarmentfernunen oder Operationen an der Vorhaut (bspw. Vorhautverengung / Phimose). Eltern finden auf operation.de Kinderchirurgen und kinderchirurgische Kliniken.

» mehr

Operationen der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Auf operation.de erhalten Patienten hilfreiche Informationen zu Operationen der Herzchirurgie, der Thoraxchirurgie und der Gefäßchirurgie. Auch können entsprechende Kliniken und Fachärzte gesucht bzw. kontaktiert werden.

» mehr

Operationen der Viszeralchirurgie

Als Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie) bezeichnet man Operationen an den Organen im Bauch (Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz, Schilddrüse, Nebenschilddrüse). Auch Leistenbrüche gehören zur Viszeralchirurgie.

» mehr

  • Navigation
<
>
jump to top