QUICKLINKS

Arthrose oberes Sprunggelenk / OSG - Ursachen und Symptome

Ursachen: Durch die Zusammenschau von Vorgeschichte, Röntgen und MRT Befund kann unterschieden werden zwischen rheumatischer posttraumatischer (vorzeitiger Verschleiß hervorgerufen durch eine Verletzung) und idiopathischer Ursache (also ohne bekannte Ursache) für die Arthrose.

Auf dem Bild links ist beispielhaft eine Röntgenaufnahme von vorn bei schwerer Arthrose im oberen Sprunggelenk mit Kippung des Sprungbeins in O-Fehlstellung (Varus-OSG-Arthrose) zu sehen.

Symptome: Bei der Arthrose des oberen Sprunggelenkes kommt es zur Anschwellung des Gelenkes, zu Schmerzen und Bewegungseinschränkung. Der Knorpel ist verschlissen und es reibt nun Knochen auf Knochen. Kleine Knorpelbruchstücke werden von der Gelenkinnenhaut aufgelöst, wodurch es zur Gelenkentzündung mit Anschwellung und Flüssigkeitsansammlung und Knochenanbauten (sogenannten Osteophyten) kommt.

Arthrose oberes Sprunggelenk / OSG - Diagnose und Differenzialdiagnose

Diagnose: Arthrose des oberen Sprunggelenkes / Die Veränderungen im Röntgenbild lassen die Diagnose Arthrose im oberen Sprunggelenk stellen. Gelenkspaltverschmälerung, knöcherne Anbauten (Osteophyten) und Cysten (Löcher im Knochen, die mit Gelenkwasser und Bindegewebe gefüllt sind) im Knochen sind die typischen Veränderungen. Empfehlenswert ist es, durch MRT –Kontrastuntersuchung eine Knochennekrose (nicht durchbluteter Knochen) auszuschließen.

Knöcherne Anbauten und arthotische Veränderungen angrenzender Gelenke können gut in der Computertomographie dargestellt werden.

Differenzialdiagnose: Arthrose angrenzender Gelenke , subtalare Arthrose, talonaviculare Arthrose, Arthritis bei Rheuma und Stoffwechselerkrankungen / Schmerzen im Bereich des oberen Sprunggelenkes müssen abgegrenzt werden von arthrotischen und arthritischen Veränderungen in angrenzenden anderen Gelenken: Die Arthrose im talonavicular Gelenk (Gelenk zwischen Sprungbein und Kahnbein) und subtalar Gelenk (Gelenk zwischen Sprungbein und Fersenbein) muss von der Arthrose des oberen Sprunggelenkes abgegrenzt werden. Die entzündlichen Veränderungen der Gelenkes - bei Rheuma und Stoffwechselerkrankungen - können durch Röntgen und im MRT (Magnet Resonanz Tomographie) von der Arthrose abgegrenzt werden.

Artikelinformationen

Autor:

operation.de - Operationen nach Körperregionen

Operationen der Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopäden und Unfallchirurgen beschäftigen sich u.a. mit Bänderrissen und Arthrosen in den Gelenken. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen zu den Krankheitsbildern der Orthopädie - zusätzlich stellen sich Ärzte und Kliniken vor.

» mehr

Operationen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie / Schönheitsoperationen

Die plastische Chirurgie hat funktionelle oder kosmetische Gründe. Unterschieden wird zwischen Ästhetischer Chirurgie / Schönheitsoperationen, Rekonstruktiver-, Verbrennungs- sowie Handchirurgie. Finden Sie auf operation.de Fachärzte und Kliniken dieses Fachgebietes.   » mehr

Operationen der Neurochirurgie

Die Neurochirurgie als eigenes Fachgebiet beschäftigt sich mit dem zentralen und peripheren Nervensystem. Patienten finden auf operation.de neben Informationen zu diesem Thema auch Fachärzte und Kliniken der Neurochirurgie.

» mehr

Operationen der Urologie

Urologen behandeln Krankheiten an Niere, Harnblase, Harnleiter, Harnröhre, Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläßchen, Penis und Prostata. operation.de informiert über Krankheiten der Urologie und nennt Fachärzte / Kliniken.

» mehr

Operationen der Augenchirurgie / Augenheilkunde

Weltweit ist ein augenchirurgischer Eingriff die am häufigsten durchgeführte Operation: die Operation des Katarakts, auch Grauer Star genannt. operation.de informiert über verschiedene Eingriffe der Augenchirurgie, wie bspw. zum Thema Makulaforamen.

» mehr

Operationen der MKG-Chirurgie

MKG steht für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. operation.de informiert Patienten über die Eingriffe der MKG-Chirurgie. Gleichzeitig haben Patienten die Möglichkeit, nach passenden MKG-Chirurgen oder Kliniken zu suchen.

» mehr

Operationen der HNO - Chirurgie (Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

HNO - Chirurgen behandeln Ohren, Kehlkopf, Rachen und Mundhöhle, die oberen Luftwege, die Speiseröhre und die unteren Luftwege. HNO-Kliniken und Fachärzte werden auf operation.de vorgestellt, ebenso wie verschiedene Krankheiten und Operationen.

» mehr

Operationen der Allgemeinen Chirurgie

Die 8 Teilgebiete der Chirurgie sind Allgemeine Chirurgie, Herz-
chirurgie, Thoraxchirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Kinderchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie.

» mehr

Operationen der Gynäkologie und Frauenheilkunde

Häufig durchgeführte Operationen und Eingriffe der Gynäkologie sind bspw. die Entfernung von Eierstockzysten oder die Entfernung der Gebärmutter. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen dazu ... Frauenärzte und Frauenkliniken stellen sich vor.

» mehr

Operationen der Kinderchirurgie

Bekannte und häufige Operationen innerhalb der Kinderchirurgie sind u.a. Leistenbruch-OPs, Blinddarmentfernunen oder Operationen an der Vorhaut (bspw. Vorhautverengung / Phimose). Eltern finden auf operation.de Kinderchirurgen und kinderchirurgische Kliniken.

» mehr

Operationen der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Auf operation.de erhalten Patienten hilfreiche Informationen zu Operationen der Herzchirurgie, der Thoraxchirurgie und der Gefäßchirurgie. Auch können entsprechende Kliniken und Fachärzte gesucht bzw. kontaktiert werden.

» mehr

Operationen der Viszeralchirurgie

Als Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie) bezeichnet man Operationen an den Organen im Bauch (Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz, Schilddrüse, Nebenschilddrüse). Auch Leistenbrüche gehören zur Viszeralchirurgie.

» mehr

  • Navigation
<
>
jump to top