QUICKLINKS

Aortenklappeninsuffizienz / Undichte Aortenklappe - Ursachen und Symptome

Aortenklappeninsuffizienz Ursachen: Verschiedene Ursachen können einer Aortenklappeninsuffizienz zugrunde liegen. Bei den meisten Menschen unterhalb des 50. Lebensjahres wird eine Anlagestörung der Aortenklappe gesehen. Die Häufigste ist die zweitaschige (bikuspide) Anlage, gelegentlich kann die Klappe eintaschig (unikuspide) sein. Diese Anlagen führen zu einer Verformung der Klappe, die dann im Laufe von Jahren eine zunehmende Undichtigkeit bzw. Aortenklappeninsuffizienz entwickelt.

Bei Menschen oberhalb des 50. Lebensjahres werden Verformungen der Taschen durch Bindegewebsverschleiß gesehen, häufig  sieht man ursächlich eine Vergrößerung der Aorta (Hauptschlagader). Das Schrumpfen der Klappenelemente als Folge eines rheumatischen Fiebers ist heute selten.

Aortenklappeninsuffizienz Symptome: Das führende Symptom der Erkrankung ist Luftnot, die zunächst unter Belastungsbedingungen, später auch in Ruhe auftritt. Menschen neigen dazu, sich an langsame Veränderungen anzupassen. So wird die Luftnot oder auch die resultierende nachlassende Leistungsfähigkeit oft von anderen aus dem direkten Umfeld bemerkt. Eine zunehmende Müdigkeit wird gelegentlich festgestellt. Seltener ist das Auftreten von Schmerzen des Brustkorbs. Es gibt Menschen, die trotz erheblicher Belastung des Herzens keine Beschwerden empfinden, und bei denen nur die Ultraschalluntersuchung des Herzens Ausmaß und Bedeutung der Aortenklappeninsuffizienz klar festgestellt werden können.

Film / Video - Veranschaulichung einer undichten Aortenklappe im Film

Um diesen Inhalt anzuzeigen, benötigen Sie den Adobe© Flash Player.

Undichte bzw. insuffiziente Aortenklappe - Diagnose und Differenzialdiagnose

Die Symptome sind unspezifisch und können von vielen Erkrankungen der Lunge und des Herzens hervorgerufen werden. Üblicherweise fällt in der Füllungsphase des Herzens (Diastole) ein Geräusch auf. Mit der Echokardiographie kann in den meisten Fällen der Klappenfehler eindeutig identifiziert und in seinem Ausmaß eingestuft werden. Im Zweifelsfall bringt die Schluck-Echokardiographie (transösophageale Echokardiographie) oder der Herzkatheter entscheidende Sicherheit.

Film / Video - Echokardiographie bei undichter Aortenklappe

Um diesen Inhalt anzuzeigen, benötigen Sie den Adobe© Flash Player.

Artikelinformationen

Autor:

operation.de - Operationen nach Körperregionen

Operationen der Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopäden und Unfallchirurgen beschäftigen sich u.a. mit Bänderrissen und Arthrosen in den Gelenken. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen zu den Krankheitsbildern der Orthopädie - zusätzlich stellen sich Ärzte und Kliniken vor.

» mehr

Operationen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie / Schönheitsoperationen

Die plastische Chirurgie hat funktionelle oder kosmetische Gründe. Unterschieden wird zwischen Ästhetischer Chirurgie / Schönheitsoperationen, Rekonstruktiver-, Verbrennungs- sowie Handchirurgie. Finden Sie auf operation.de Fachärzte und Kliniken dieses Fachgebietes.   » mehr

Operationen der Neurochirurgie

Die Neurochirurgie als eigenes Fachgebiet beschäftigt sich mit dem zentralen und peripheren Nervensystem. Patienten finden auf operation.de neben Informationen zu diesem Thema auch Fachärzte und Kliniken der Neurochirurgie.

» mehr

Operationen der Urologie

Urologen behandeln Krankheiten an Niere, Harnblase, Harnleiter, Harnröhre, Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläßchen, Penis und Prostata. operation.de informiert über Krankheiten der Urologie und nennt Fachärzte / Kliniken.

» mehr

Operationen der Augenchirurgie / Augenheilkunde

Weltweit ist ein augenchirurgischer Eingriff die am häufigsten durchgeführte Operation: die Operation des Katarakts, auch Grauer Star genannt. operation.de informiert über verschiedene Eingriffe der Augenchirurgie, wie bspw. zum Thema Makulaforamen.

» mehr

Operationen der MKG-Chirurgie

MKG steht für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. operation.de informiert Patienten über die Eingriffe der MKG-Chirurgie. Gleichzeitig haben Patienten die Möglichkeit, nach passenden MKG-Chirurgen oder Kliniken zu suchen.

» mehr

Operationen der HNO - Chirurgie (Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde)

HNO - Chirurgen behandeln Ohren, Kehlkopf, Rachen und Mundhöhle, die oberen Luftwege, die Speiseröhre und die unteren Luftwege. HNO-Kliniken und Fachärzte werden auf operation.de vorgestellt, ebenso wie verschiedene Krankheiten und Operationen.

» mehr

Operationen der Allgemeinen Chirurgie

Die 8 Teilgebiete der Chirurgie sind Allgemeine Chirurgie, Herz-
chirurgie, Thoraxchirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Kinderchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische und Ästhetische Chirurgie.

» mehr

Operationen der Gynäkologie und Frauenheilkunde

Häufig durchgeführte Operationen und Eingriffe der Gynäkologie sind bspw. die Entfernung von Eierstockzysten oder die Entfernung der Gebärmutter. Auf operation.de erhalten Patienten Informationen dazu ... Frauenärzte und Frauenkliniken stellen sich vor.

» mehr

Operationen der Kinderchirurgie

Bekannte und häufige Operationen innerhalb der Kinderchirurgie sind u.a. Leistenbruch-OPs, Blinddarmentfernunen oder Operationen an der Vorhaut (bspw. Vorhautverengung / Phimose). Eltern finden auf operation.de Kinderchirurgen und kinderchirurgische Kliniken.

» mehr

Operationen der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Auf operation.de erhalten Patienten hilfreiche Informationen zu Operationen der Herzchirurgie, der Thoraxchirurgie und der Gefäßchirurgie. Auch können entsprechende Kliniken und Fachärzte gesucht bzw. kontaktiert werden.

» mehr

Operationen der Viszeralchirurgie

Als Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie) bezeichnet man Operationen an den Organen im Bauch (Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz, Schilddrüse, Nebenschilddrüse). Auch Leistenbrüche gehören zur Viszeralchirurgie.

» mehr

  • Navigation
<
>
jump to top