Kreuzbandplastik – die Operation 2

Kreuzbandplastik – Die Operation (Teil 2)

Die
Operation im Detail:
In aller Regel wird zunächst eine diagnostische
Arthroskopie
durchgeführt. Über zwei kleine Stiche an der Vorderseite des
Kniegelenkes, jeweils
rechts und links neben der Kniescheibensehne, wird operiert. In den
äußeren
Zugang wird die Optik in das Gelenk eingeführt. Es erfolgt eine
standardisierte
Untersuchung aller Gelenkabschnitte bei gleichzeitiger Betastung und
Stabilitätsüberprüfung

Kreuzbandplastik – die Operation 22020-12-02T08:19:20+01:00

Kreuzbandriss Diagnose

Kreuzbandriss – Diagnose und Differenzialdiagnose

Häufig treten vordere Kreuzbandrisse in Kombination mit Begleitverletzungen des Kniegelenkes auf. So ist häufig das Innenband oder
auch der Meniskus bzw. der Knorpel geschädigt. Zur Diagnosefindung wird zunächst das Gelenk untersucht.

Bei Kreuzbandrissen findet man in den meisten Fällen keine äußeren Verletzungszeichen. Über verschiedene Stabilitätstests des Kniegelenkes,
wie z.B. der sogenannte Schubladentest oder der Rotationsschubladentest sowie dynamische

Kreuzbandriss Diagnose2020-12-02T08:40:51+01:00

Alternativen, Heilungschancen und Risiken bei einem Kreuzbandriss

Kreuzbandriss – Alternativen und Heilungschancen

Das Ziel: Das Ziel der Operation ist eine Stabilisierung des Kniegelenkes und der Ersatz des gerissenen vorderen Kreuzbandes. Einige Studien haben gezeigt, dass ein kleiner Teil der Patienten eine Kreuzbandruptur (Kreuzbandriss) muskulär kompensieren
kann. Die Indikation zur vorderen Kreuzbandplastik bleibt immer eine individuelle Entscheidung.

Patienten und Sportler, die nicht
bereit sind, ihre Aktivität zu modifizieren und die

Alternativen, Heilungschancen und Risiken bei einem Kreuzbandriss2020-12-02T09:01:14+01:00

vor der Operation

Vor der Operation (bei Kreuzbandruptur) – Der richtige Arzt und Vorbereitungen

Das Arzt-Patienten-Gespräch und die Wahl des richtigen
Operateurs:
Ein erfahrener Operateur (Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie) der mit der Materie der vorderen Kreuzbandplastik vertraut ist, wird in aller Regel den Patienten über
konservative und operative Behandlungsalternativen informieren. Eine ausführliche Darstellung der möglichen Komplikationen und
Risiken, auch wenn die

vor der Operation2020-12-02T08:25:28+01:00

Kreuzbandriss Ursachen und Symptome

Kreuzbandriss – Symptome

Als Symptom nach einem Kreuzbandriss findet sich in
aller Regel ein akuter Schmerz und ein deutlicher
Erguss im Kniegelenk (Flüssigkeitsansammlung im Gelenk, spannende
Knieschmerzen). Dieser Erguss muss häufig punktiert werden.

  1. Wird dabei blutige Flüssigkeit
    abpunktiert, handelt es sich um eine frische Verletzung im Gelenk.
  2. Besteht gleichzeitig eine Instabilität des Gelenkes, besteht ein
    hochgradiger Verdacht auf eine Ruptur des vorderen Kreuzbandes
Kreuzbandriss Ursachen und Symptome2020-12-02T08:23:14+01:00

Kreuzbandplastik – die Operation 1

Kreuzbandplastik – Die Operation (Teil 1)

Vorbereitung
zur Operation:
Der Patient muss vor der
Operation
6?8 Stunden nüchtern sein, das heißt nicht essen und nicht trinken.
Notwendige Medikamente können mit einem kleinen Schluck Wasser eingenommen
werden. Das zu operierende Bein wird vor der Operation rasiert. Im Operationssaal
wird das Bein auf einer speziellen Halterung gelagert. Der Patient liegt auf
dem

Kreuzbandplastik – die Operation 12020-12-02T08:49:10+01:00

Definition und Fakten

Kreuzbandriss und Kreuzbandplastik – Fakten

Operationsname, Definition:
Kreuzbandoperation (Synonym: Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes, vordere Kreuzbandplastik, freier Sehnentransfer vorderes Kreuzband, Ersatz vorderes Kreuzband). Die sogenannte arthroskopische vordere Kreuzbandplastik wird definiert als ein Kombinationseingriff aus einer Gelenkspiegelung (Arthroskopie) und einer arthroskopisch assistierten Einbringung einer körpereigenen Sehne zum Ersatz des gerissenen vorderen Kreuzbandes.

Facharzt dieser Operation:
Die Operation der Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes (Kreuzbandplastik)

Definition und Fakten2020-12-02T08:47:27+01:00

Überblick Kreubandplastik – Operation bei Kreuzbandriss

Kreuzbandplastik und Kreuzbandriss – Überblick

Auszug: Eine Kreuzbandoperation (Kreuzbandplastik) gilt als Kombinationseingriff aus einer
Gelenkspiegelung (Arthroskopie) und einer arthroskopisch assistierten
Einbringung einer körpereigenen Sehne zum Ersatz des gerissenen vorderen
Kreuzbandes. Die Operation führen Orthopäden und Unfallchirurgen,
gelegentlich auch Chirurgen, durch. In Deutschland kommt es jährlich zu ungefähr 50.000 Rissen des vorderen
Kreuzbandes.

Die Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes wird im
Allgemeinen

Überblick Kreubandplastik – Operation bei Kreuzbandriss2020-12-02T09:07:04+01:00

… nach der Operation

Nach der Kreuzbandoperation (Nachsorge und Rehabilitation)

Ergebnis: Nach der Operation soll wieder
eine vollständige Stabilität des Gelenkes hergestellt sein – bei freier
Beweglichkeit und Schmerzfreiheit.

Kontrolltermine: Der erste Kontakt mit dem
Operateur findet am Tag nach der Operation statt. Die weiteren Kontrolltermine
werden je nach Bedarf vergeben. Der nächste feste Arzttermin ist dann zum
Entfernen des Nahtmaterials ca. 10?14 Tage nach der

… nach der Operation2020-12-02T08:32:27+01:00
Nach oben