Fettabsaugung / Liposuktion – Definition und Fakten

Fettabsaugung / Liposuktion / Liposuction – Definition und Fakten (Teil 2)

Herkunft und
Entwicklung:
In den
letzten Jahrzehnten wurden zahlreiche Methoden zur Fettabsaugung
entwickelt. Bei allen Techniken wird
über winzige Schnitte in der Haut das überschüssige Fettgewebe mit
unterschiedlich feinen Kanülen abgesaugt.

Nach der Beschreibung eines ersten Liposuctionsversuches
im Jahre 1921 wurde 1974 die erste erfolgreiche Fettabsaugung mittels Kanüle
durchgeführt. Die Methode

Fettabsaugung / Liposuktion – Definition und Fakten2020-12-02T08:21:24+01:00

Fettabsaugung / Liposuktion – Definition und Fakten

Fettabsaugung / Liposuktion / Liposuction – Definition und Fakten (Teil 1)

Operationsname bzw. Definition: Fettabsaugung (Liposuction) / Die
Fettabsaugung ist ein operativer Eingriff zur Entfernung lokal vermehrt
angesammelter Fettgewebszellen (Lipomatose). Durch die Fettabsaugung sollen
definierte Fettdepots an Problemzonen entfernt und dadurch eine
Konturverbesserung erreicht werden. Die Fettabsaugung wird in der Regel
aufgrund ästhetischer Indikationen durchgeführt. Alternativ kann sie aber auch
beim

Fettabsaugung / Liposuktion – Definition und Fakten2020-12-02T08:52:25+01:00

Fettabsaugung – Ursachen, Symptome und Diagnose

Fettabsaugung bei Übergewicht etc. – Symptome und Diagnose

Symptome / Folgen: Übergewicht bzw. Adipositas stellt primär ein
ästhetisches Problem dar. Erfolglose Versuche zur Gewichtsreduktion bzw.
Beseitigung von Problemzonen durch Diät und sportliche Betätigung können ohne
sichtbaren Erfolg langfristig zu Frustration führen. Die Motivation zur
Gewichtsreduktion sinkt zunehmend, die
psychische Belastung nimmt zu. Entsprechend ausgeprägte oder lang anhaltende
Fettleibigkeit kann die Entstehung

Fettabsaugung – Ursachen, Symptome und Diagnose2020-12-02T08:45:18+01:00

Fettabsaugung – Ursachen, Symptome und Diagnose

Fettabsaugung bei Übergewicht etc. – Ursachen

Ursachen: Ursachen für eine vermehrte lokale bzw.
generalisierte Ansammlung von Fettgewebe (Lipomatose) können sein:

  • erhöhte
    Kalorienzufuhr (Übergewicht)
  • anlagebedingt (z.B. Lipödem, Gynäkomastie)
  • krankheitsbedingt (z.B. Morbus Madelung)
  • Medikamenteneinnahme
  • generalisierte
    Stoffwechselstörung

Nähere Erläuterungen zu den Ursachen: Die
häufigste und am weitesten verbreitete Ursache für Übergewicht bzw. vermehrte
generalisierte Fettgewebsvermehrung sind Überernährung mit zu hoher Kalorienzufuhr bzw.
Bewegungsmangel.

Das Lipödem entspricht einer
Fettverteilungsstörung mit

Fettabsaugung – Ursachen, Symptome und Diagnose2020-12-02T08:39:36+01:00

Fettabsaugung – Alternativen, Erfolgsrate und Risiken

Liposuktion – Alternativen, Erfolgsrate und Risiken (Teil 2)

Alternativen zu
dieser Operation:
Diät und Ausübung von Sport sind zunächst sehr gute Alternativen,
Übergewicht und angesammelte Fettdepots zu reduzieren. Im Fall anlage- oder
erkrankungsbedingter Fettanreicherung sind diese Behandlungsalternativen jedoch
oftmals erfolglos. Nichtoperative Behandlungsmaßnahmen (wie bspw. Ultraschall)
haben sich als ineffizient erwiesen. Von der Behandlung mit der
‘Fettwegspritze’ ist wegen ganz erheblicher Nebenwirkungen

Fettabsaugung – Alternativen, Erfolgsrate und Risiken2020-12-02T08:50:51+01:00

Fettabsaugung – Alternativen, Erfolgsrate und Risiken

Liposuktion – Alternativen, Erfolgsrate und Risiken (Teil 1)

Grund und Ziel der Fettabsaugung:
In den meisten
Fällen steht die Verbesserung der Körperkontur durch Entfernung von Problemzonen
im Vordergrund. Die Patienten fühlen sich durch die Fettansammlungen sowohl in
bekleidetem, vor allem aber in unbekleidetem Zustand, oftmals sehr unwohl. Das
Tragen weiter Kleidung sowie Einschränkungen bei der Ausübung von Sport oder im
Sexualleben

Fettabsaugung – Alternativen, Erfolgsrate und Risiken2020-12-02T09:01:57+01:00

Fettabsaugung – vor der Operation

Fett absaugen – Hinweise vor der Operation

Hinweis vor
stationärer Operation
: Üblicherweise wird die Fettabsaugung ambulant durchgeführt. Im Falle
eines stationären Aufenthaltes, z.B. bei Entfernung größerer Fettgewebsmengen,
erfolgt die Aufnahme üblicherweise am Operationstag. Entsprechend der Länge des
stationären Verbleibes sollten persönliche Dinge wie für einen geplanten
Hotelaufenthalt mitgeführt werden. Voraussetzung zur Durchführung der Operation
ist ein stabiler Gesundheitszustand des Patienten. Nikotin

Fettabsaugung – vor der Operation2020-12-02T08:59:36+01:00

Fettabsaugung – vor der Operation

Fett absaugen – Die Arztwahl und Vorbereitungen vor der OP

Wahl des richtigen
Operateurs:
Eine Vorabinformation bietet das Internet über die
Präsentation des gewählten Operateurs auf der Klinik- bzw. Praxisseite. Weitere
Recherchen sind über Fachorganisationen oder die Ärztekammer möglich. Hier
sollte der behandelnde Arzt als Facharzt bzw. Spezialist für Fettabsaugungen
gelistet sein.

Die wichtigsten Informationen erhält die Patientin / der
Patient im

Fettabsaugung – vor der Operation2020-12-02T08:49:41+01:00

Fettabsaugung – die Operation

Fettabsaugen – Die Operation (Teil 2)

Die Operation: Vor der Operation erfolgt die Anzeichnung der
zu behandelnden Areale im Stehen. Nach Einnahme eines sedierenden bzw.
beruhigenden Medikamentes (Schlummerschlaf) erfolgt die Lagerung im OP.
Zunächst werden die zu behandelnden Regionen sorgfältig steril abgewaschen.
Nach Einspritzen von örtlichem Betäubungsmittel werden dann winzige
Hautschnitte gesetzt. Hierüber wird eine Lösung in den zu behandelnden Bereich

Fettabsaugung – die Operation2020-12-02T08:41:13+01:00

Fettabsaugung – die Operation

Fettabsaugen – Die Operation (Teil 1)

Vorbereitung zur Operation: Vor dem geplanten Eingriff sollte an den zu
behandelnden Arealen stärkere Körperbehaarung durch Rasur entfernt werden (z.B.
Achseln, Brust, Schambehaarung). Im Falle einer örtlichen Betäubung ist keine
Nüchternheit erforderlich. Informationen bezüglich der Nüchternheit etc. bei
Vollnarkose werden vor der Operation durch den Narkosearzt mitgeteilt.

Narkose: Die Operation kann
sowohl in örtlicher

Fettabsaugung – die Operation2020-12-02T08:45:11+01:00
Nach oben