Ursachen, Symptome und Diagnose

Oberschenkelstraffung – Ursachen und Symptome

Im
Rahmen des Alterungsprozesses kann es bei manchen Menschen zu einer
Bindewegewebeerschlaffung und Entstehung eines Hautüberschusses, zum Beispiel
an den Oberschenkeln, kommen. Eine
starke Gewichtsabnahme in kurzer Zeit kann ebenfalls zu einem starken
Hautüberschuss an verschiedenen Körperstellen, u.a. an den Oberschenkeln,
führen. Die meisten Betroffenen empfinden dies als körperlich unschön und
können zusätzlich unter funktionellen Problemen,

Ursachen, Symptome und Diagnose2020-12-02T08:50:39+01:00

Alternativen, Heilungschancen und Risiken bei einer Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung – Alternativen und Heilungschancen

Ziel der Operation: Mit zunehmendem Alter bzw. nach einer starken Gewichtsabnahme
können manche Patienten unter
Hautüberschüssen an verschiedenen Körperstellen leiden, u.a. an den
Oberschenkeln. Bei manchen dieser Patienten kann der Befund so ausgeprägt sein,
dass diese unter einer Verminderung der Lebensqualität leiden. Aufgrund dessen
stellen sich viele solcher Patienten bei einem plastischen Chirurgen vor, um eine

Alternativen, Heilungschancen und Risiken bei einer Oberschenkelstraffung2020-12-02T08:23:17+01:00

Alternativen, Heilungschancen und Risiken bei einer Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung – Risiken

Patienten mit schweren
Allgemeinerkrankungen sollten bei einem nicht zwingenden Eingriff davon
abgeraten werden. Ähnliches gilt für psychische Krisensituationen und akute
psychiatrische Erkrankungen. Bei Patienten mit einer Störung der Blutgerinnung,
bzw. wenn ihre blutverdünnenden Medikamente nicht abgesetzt werden dürfen, soll
eine Oberschenkelstraffung nicht durchgeführt werden.

Die häufigste Komplikation bei einer Oberschenkelstraffung
ist das Auftreten von Wundheilungsproblemen. Dies wird bei Rauchern

Alternativen, Heilungschancen und Risiken bei einer Oberschenkelstraffung2020-12-02T09:04:22+01:00

vor der Operation

Vor der Operation – Der richtige Arzt und Vorbereitungen

Das Arzt-Patienten-Gespräch und die Wahl des richtigen
Operateurs:
Neben
der formellen Facharztanerkennung sollte der Plastische Chirurg eine
umfangreiche Erfahrung in allen wesentlichen Techniken der Plastischen
Chirurgie besitzen. Nach einer ausführlichen Untersuchung und einem
detaillierten Aufnahmegespräch sollte der/die
Patient/-in über die verschiedenen zur Verfügung stehenden operativen
Verfahren, das zu erwartende Ergebnis sowie über

vor der Operation2020-12-02T08:58:46+01:00

vor der Operation

Hinweise vor der Operation

Hinweis vor
stationärer Operation:
Dieser Eingriff wird in den meisten Fällen stationär
durchgeführt. In der Regel werden die Patienten direkt am Operationstag in der
Klinik aufgenommen. Nach dem Umkleiden bekommt die Patientin / der Patient eine
Beruhigungstablette („Prämedikation“) und es wird ein Venenkatheter am Arm gelegt. Für den Aufenthalt in der Klinik brauchen Patienten
ihre üblichen persönlichen

vor der Operation2020-12-02T09:15:32+01:00

Oberschenkelstraffung – die Operation

Oberschenkelstraffung – Die Operation (Teil 1)

Vorbereitung
zur Operation:
Beim
Narkosegespräch werden Patienten vom Narkosearzt informiert, wie lange vor dem
Eingriff sie nüchtern bleiben müssen. Vor dem Eingriff muss eine Rasur des
Operationsgebietes erfolgen und alle Piercings entfernt werden. Nach Einleitung
der Narkose wird das Operationsgebiet mit einer Desinfektionslösung
eingestrichen.

Narkose: Eine
Oberschenkelstraffung wird immer in Vollnarkose durchgeführt, diese dauert je

Oberschenkelstraffung – die Operation2020-12-02T08:52:54+01:00

Oberschenkelstraffung – die Operation

Oberschenkelstraffung – Die Operation (Teil 2)

Die
Operation im Detail:
Ein gut ausgestatteter, die Sterilität
gewährleistender Operationssaal ist erforderlich, wobei besonders feine
plastisch-chirurgische Instrumente verwendet werden.

Um die Sicherheit der Patienten zu
gewährleisten, ist auch eine Ausstattung zur Notfallbehandlung und
kontinuierlichen Kreislauf und Atmungsüberwachung notwendig, auch über mehrere
Stunden nach dem Eingriff.

Abhängig vom Befund können bei einer
Oberschenkelstraffung zwei unterschiedliche Techniken verwendet

Oberschenkelstraffung – die Operation2020-12-02T09:06:08+01:00

nach der Operation

Nach der Operation (Nachsorge und Rehabilitation)

Ergebnis: Nach
einer Oberschenkelstraffung ist eine lokale Schwellung und leichte
Blutergussbildung zu erwarten. Diese sind individuell unterschiedlich und können
unter Umständen auch stärker ausgeprägt sein. Obwohl diese sich in der Regel
innerhalb weniger Tage bis Wochen zurück bilden, können Restschwellungen im
Operationsgebiet durchaus mehrere Wochen bestehen. Kleine Wundentzündungen
werden häufig nach einer Oberschenkelstraffung beobachtet. Diese

nach der Operation2020-12-02T09:11:00+01:00

nach der Operation

Nachsorge bei einer Oberschenkelstraffung (Fortsetzung)

Schmerzen und Narben nach der Operation: Im Allgemeinen wird eine
Oberschenkelstraffung gut vertragen. Postoperativ haben manche Patienten ein
Spannungsgefühl an beiden Oberschenkeln, welches sich meistens innerhalb
weniger Wochen zurück bildet. Die postoperativen Schmerzen sind mit den
üblichen Schmerzmitteln gut zu behandeln. Häufig werden kleine Wundentzündungen
nach einer Oberschenkelstraffung beobachtet. Jedoch heilen diese in der Regel
folgenlos

nach der Operation2020-12-02T09:01:27+01:00

Überblick Oberschenkelstraffung – Operation

Oberschenkelstraffung – Fakten und Kosten

Operationsname, Definition: Oberschenkelstraffung
/ Bei einer Oberschenkelstraffung
wird die überschüssige Haut an den Oberschenkeln, welche beispielsweise nach
einer Gewichtsabnahme entsteht, operativ entfernt.

Facharzt dieser Operation: Facharzt
für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Häufigkeit pro Jahr: Die
Oberschenkelstraffung ist ein Eingriff, der häufig in Kombination mit anderen
körperformenden Eingriffen, beispielsweise Bauchdeckenstraffung oder
Beltlipektomie („gürtelförmige“ Körperstraffung am Bauch und Rücken),
durchgeführt

Überblick Oberschenkelstraffung – Operation2020-12-02T08:49:05+01:00
Nach oben