Nasenkorrektur – Nasenspitzennaht und Nasenspitzenform

Nasenkorrektur – Nasenspitzennaht und Nasenspitzenform

NasenkorrekturEiner von kompliziertesten Teilen der Nasenkorrektur
ist die richtige Definition der Nasenspitze, die sich harmonisch in die gesamte
Nasen- und Gesichtseinheit fügen soll. In den 50er und 60er Jahren wurde bei
Patienten die Nasenspitze einfach durchtrennt, Teile herausgeschnitten und der
Rest miteinander vernäht.

Nasenkorrektur – Nasenspitzennaht und Nasenspitzenform2020-12-02T09:04:58+01:00

Die Nase – Anatomie und Funktion

Die Nase – Anatomie und Funktion (Teil 2)

Nasenscheidewand: Eine Nasenscheidewandverbiegung (Septumdeviation) kann angeboren sein oder durch Fehlwachstum oder Unfall entstehen. In der Kindheit oder im Jugendlichenalter sind Stöße oder Verletzungen der Nase nicht selten. Oft hinterlassen sie keine primär erkennbaren Formveränderungen. Auch viele Nasenscheidewandverbiegungen bleiben lange unentdeckt. Häufig treten sie erst durch das verstärkte Nasenwachstum in und nach der Pubertät

Die Nase – Anatomie und Funktion2020-12-02T08:58:43+01:00

Die Nase – Anatomie und Funktion

Die Nase – Anatomie und Funktion (Teil 1)

Anatomie und Funktion: Die Nase ist der erste Teil der Atemwege und stellt durch ihre zentrale Lage in unserem Gesicht zugleich ein sehr charakteristisches optisches Merkmal dar. Als Atmungsorgan hat sie wichtige Aufgaben zur Klimatisierung der Atemluft. Außerdem hat sie eine Bedeutung für die Gesunderhaltung der Nasennebenhöhlen (Kieferhöhle, Stirnhöhle, Siebbeinzellen, Keilbeinhöhle).

Gegenüber der Mundatmung

Die Nase – Anatomie und Funktion2020-12-02T08:48:18+01:00

Die Nase – Anatomie und Funktion

Die Nase – Anatomie und Funktion

NasenkorrekturAnatomie und Funktion: Die Nase ist der erste Teil der Atemwege und stellt durch ihre zentrale Lage in unserem Gesicht zugleich ein sehr charakteristisches optisches Merkmal dar. Als Atmungsorgan hat sie wichtige Aufgaben zur Klimatisierung der Atemluft. Außerdem hat

Die Nase – Anatomie und Funktion2020-12-02T08:40:01+01:00

Nase

Die Nase gehört
zu den äußeren Atemwegen und ist Geruchs- und Atmungsorgan. Durch sie wird Luft
eingeatmet, erwärmt, zu den Lungen geführt und wieder ausgeatmet. Das
Naseninnere setzt sich allgmein zusammen aus Nasenvorhof und Nasenhöhle, die
durch die Nasenscheidewand in zwei Bereiche gegliedert ist. Zu den
häufigsten Erkrankungen der Nase zählen Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündungen, Nasenbeinbrüche, Nasenscheidewandverbiegungen und Tumore der Nase.

Nase2020-12-02T08:53:02+01:00
Nach oben