Zahnarztangst? Vollnarkose beim Zahnarzt kann helfen

Zahnschmerzen treffen einen meist plötzlich und unvorbereitet und sind für die Betroffenen sehr unangenehm. Hausmittel, die gegen Zahnschmerzen empfohlen werden, helfen meist nur kurz. Um die Schmerzen zu besiegen und dauerhaft loszuwerden muss der Grund für die Zahnschmerzen gefunden und von einem Fachmann behandelt werden. Wenn die Zähne oder der Kiefer schmerzen oder ein unangenehmes Ziehen verursachen, ist der Gang zum Zahnarzt beinahe unvermeidbar. Einigen Menschen jagt die Vorstellung, einen Zahnarzt aufsuchen zu müssen, große Angst ein. Was für die meisten Menschen ein notwendiges und unausweichliches Übel bei Zahnschmerzen und anderen Beschwerden an den Zähnen und dem Kiefer ist, ist für einige Menschen mit großer Angst verbunden – sie leiden unter Zahnarztangst.

Zahnarztangst kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Allen gemein ist die Angst vor dem Zahnarzt, vor der Zahnarzt-Behandlung und vor Schmerzen. Bei vielen Patienten ist die Angst so stark ausgeprägt, dass sie selbst bei starken Schmerzen an Zähnen und Kiefer den Gang zum Zahnarzt scheuen und sich – oft über Jahre – nicht behandeln lassen. Mit oftmals schwerwiegenden Folgen für die Zähne. Ein wirksames Mittel bei Zahnarzt-Angst ist die Zahnbehandlung unter Vollnarkose. Im Gegensatz zu einer örtlichen Betäubung des Zahns oder des Kiefers bei der die Patienten die Geräusche und genauen Behandlungsschritte verfolgen können, bekommen Patienten im Rahmen von Behandlungen unter Vollnarkose nichts von der zahnärztlichen Behandlung mit.

Im gemeinsamen Gespräch können Patienten zusammen mit dem behandelnden Arzt bei Zahnarzt-Angst einen individuellen Behandlungsplan erstellen und unter anderem über die verschiedenen Möglichkeiten der zahnärztlichen Behandlungen bei Zahnarzt-Angst sprechen. Die Creative Zahnärzte in München sind unter anderem auf die Behandlung von Patienten mit Zahnarzt-Angst spezialisiert und behandeln ihre Patienten unter anderem mit Behandlungen unter Vollnarkose. Bei Behandlungen unter Vollnarkose können nicht nur Patienten mit Zahnarzt-Angst behandelt werden sondern ebenfalls Patienten, die sich einer umfangreichen Zahnbehandlung unterziehen müssen. So verliert auch der Zahnarzt seinen Schrecken.

Kommentarfunktion ist deaktiviert