2292

2020-11-27T15:12:20+01:00

Ursachen: Ursachen für Mammahypertrophie können sein …

  • Veranlagung
  • Schwangerschaft
  • Erhöhtes Gesamtkörpergewicht

Die Brustgröße kann bei Frauen unabhängig vom
Gesamtkörpergewicht u.a. seit der Pubertät anlagebedingt deutlich erhöht sein.
Entscheidend ist auch der Anteil an Brustdrüsengewebe im Vergleich zum
Fettgewebe der Brust. Der Anteil am schwereren Drüsengewebe ist bei jüngeren
und schlanken Frauen üblicherweise höher.

Durch die Schwangerschaft nimmt die Brustgröße hormonell
bedingt in der Regel deutlich zu. Nach der Schwangerschaft geht das
Brustwachstum in den meisten Fällen wieder zurück. Durch die langanhaltende
Vergrößerung beider Brüste wird der Hautmantel in der Regel so gedehnt, dass
sich die Brustform vor allem nach mehreren Schwangerschaften zunehmend hängend
gestaltet.

Die Brust besteht neben dem Hautmantel im Wesentlichen
aus Brustdrüsengewebe und Fettgewebe. Mit zunehmendem Körpergewicht nimmt auch
der Fettanteil der Brust zu, so dass übergewichtige Frauen auch meist unter
vergrößerten Brüsten (Mammahyperplasie / Mammahypertrophie, Makromastie)
leiden.

Nach oben