2137

2020-11-27T15:04:06+01:00

Vorbereitung zur Operation: In Absprache mit den Narkoseärzten muss der Patient ab dem Abend vor der Operation nüchtern bleiben.

Narkose: Die Ohrspeicheldrüsenoperation muss in Vollnarkose erfolgen.

Das OP-Team: Bei der Operation sind in der Regel ein Operateur und ein Assistent erforderlich. Außerdem ist eine OP-Schwester für das Anreichen der Instrumente zuständig. Zusätzlich wird der Patient durch den Narkosearzt während der Vollnarkose überwacht. Dem Narkosearzt geht eine Anästhesiepflegekraft zur Hand.

Dauer der Operation: Die Dauer des Eingriffes kann bei einer Stunde bei unkomplizierten Fällen und bis zu vielen Stunden bei komplizierten Fällen liegen.

Nach oben