1509

2020-11-27T14:38:30+01:00

Plastische Chirurgie Dortmund / Plastische Chirurgen Dortmund

Auf dieser Seite werden Patienten
zum Thema Plastische Chirurgie Dortmund informiert. Die Plastische Chirurgie
beinhaltet im Allgemeinen vier Teilbereiche (Ästhetisch – Plastische Chirurgie,
Rekonstruktive Plastische Chirurgie, Verbrennungschirurgie, Handchirurgie).

Der Schwerpunkt
liegt hier in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Es werden auf der
einen Seite Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie aus Dortmund
vorgestellt. Auf der anderen Seite sind bereits veröffentlichte Operations- und
Informationsbeschreibungen der plastisch-ästhetischen Chirurgie auf
operation.de direkt verlinkt.

Innerhalb der Plastischen
Chirurgie Dortmund stellen sich nun Fachärzte der plastischen und Ästhetischen Chirurgie / Fachärzte für Plastische Chirurgie
aus Dortmund
vor.

Mit der Plastischen und Ästhetischen
Chirurgie kann die Körperform oder das äußere Erscheinungsbild nach den
Vorstellungen des Patienten bzw. Betroffenen verschönert werden. Meist sind
ästhetisch-plastische Operationen nach den Kriterien der Krankenkassen keine
medizinisch notwendigen Eingriffe. Daher werden die Kosten überwiegend vom
Patienten getragen.

Beispielhaft werden drei häufig
durchgeführte ästhetisch plastische Eingriffe kurz genannt.

Operation Brustvergrößerung: Die
Brust, deren Form und Größe, nimmt bei vielen Frauen für das eigene
Körpergefühl einen hohen Stellenwert ein. Werden die weiblichen Brüste als zu
klein wahrgenommen, besteht bei vielen Frauen der Wunsch nach einer
ästhetischen Brustvergrößerung. Ergebnis einer Brustvergrößerung ist ein
attraktiveres Erscheinungsbild. Frauen fühlen sich nach einer Brustvergrößerung
weiblicher und selbstbewusster, was sich in einigen Fällen auch positiv auf das
Sexualleben auswirkt.

Operation Bodylift: Unter einem Bodylift versteht man
eine Körperstraffung. Man spricht oft von drei Formen des Bodylifts:
Bauchstraffung bzw. Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung und die Postraffung.
Somit wird auch erkenntlich, dass bei einer Körperstraffung nicht der komplette
Körper gestrafft wird, sondern nur bestimmte Teilbereiche des Körpers. Nicht
innerhalb des Bodylifts sind die Straffungsoperationen Facelift, Stirnlifting,
Halsstraffung, Bruststraffung und Oberarmstraffung.

Operation Nasenkorrektur: Die
Nase ist ein wichtiges ästhetisches Teilorgan innerhalb des Gesichts. Durch
eine Nasekorrektur wird die Nasenform in ästhetischen Einklang mit dem gesamten
Gesicht gebracht. Meist sind es Langnase, Höckernase oder Breitnase, die zu
einer Unzufriedenheit des Betroffenen führt. Auch funktionelle Beschwerden, wie
eine gestörte Nasenatmung, können durch eine Nasenkorrektur behoben werden. Man
spricht in der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie auch von einer Nasenplastik oder
Rhinoplastik.

Ausführliche Informationen erhalten
Patienten bei den Beschreibungen unserer Autoren:

  1. Abdominoplastik –
    Bauchdeckenstraffung
  2. Bodylift – Körperstraffung
  3. Facelift – Gesichtsstraffung
  4. Faltenbehandlung – Stirnlifting
  5. Gynäkomastie
    / Männerbrust – Brustverkleinerung bei Männern
  6. Hyperhidrose –
    Schweißdrüsenentfernung
  7. Lidkorrektur – Lidstraffung
  8. Lippenkorrektur – Lippenlifting
  9. Nasenkorrektur – Rhinoplastik
  10. Oberarmstraffung bzw. Brachioplastik / Straffung der Oberarme
  11. Oberschenkelstraffung
  12. Schamlippenverkleinerung
    – Schamlippenkorrektur
Nach oben