1386


1386

2020-11-27T14:33:10+01:00

Vorbereitung zur Operation: Die Operation wird in Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) durchgeführt. Der Patient kann bis zum Vorabend essen, bis zu zwei Stunden vor der Narkose stilles Wasser trinken. Im OP-Saal werden bei Bedarf die Rückenpartien rasiert, an denen operiert wird.

Narkose: Unmittelbar vor dem Eingriff wird die Vollnarkose begonnen und für die Dauer des Eingriffes aufrecht erhalten, also in aller Regel drei bis vier Stunden.

Das OP-Team: Von neurochirurgischer Seite sind der Operateur und ein Assistent an der OP beteiligt. Der Anästhesist überwacht die Narkose. Unterstützung erhalten die Ärzte durch erfahrene OP- bzw. Anästhesieschwestern.

Dauer der Operation: Drei bis vier Stunden

Nach oben